Klassik, Oper & Ballett, Jazz, Rock & Pop

Klassik, Oper & Ballett, Jazz, Rock & Pop


Unsere musikalischen Events und Live-Übertragungen finden immer mehr Zuspruch, was uns natürlich ungemein freut.
Unser neues Programm von den Salzburger Festspielen, aus der Berliner Philharmonie und unsere Cinema Concerts finden sicher Ihr Interesse!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und werden gewiß dafür sorgen, dass Sie angenehme Stunden bei uns haben und sich rundum wohlfühlen!

Reservieren Sie ihre Wunschplätze Telefonisch unter 09524 - 1601

The Bowie Project - CRAWLERS FROM VENUS

Band - Infos:  https://de-de.facebook.com/bowiescrawlersfromvenus/

Die Crawlers from Venus sind die sensationelle Bowie-Band, die sich kurz nach David Bowie´s Tod im Jahr 2016 zusammengefunden hat. Seitdem ist einiges passiert. Mit ihrem Tribute an den großen Meister waren die Crawlers inzwischen viel unterwegs, haben in Berlin gespielt, auf zahlreichen Open Air Konzerten in der Region, im E-Werk Erlangen, im Z-Bau Nürnberg, im Live Club Bamberg und dieses Jahr beim Jazzfestival in Burgthann.Ihr seid der Meinung David Bowie ist tot? … da kann man sich gar nicht so sicher sein. Jedenfalls steuert Major Tom  sein Raumschiff gerade zurück von einer kuriosen Space Oddity und landet voll im Capitol Theater Zeil.An Bord eine Gruppe von Heroes, von der man glauben könnte, der verstorbene Meister hätte sie selbst noch zu Lebzeiten zusammengestellt. Die Crawlers from Venus sind die sensationelle Bowie-Band. Ob es Life on Mars gibt ist für sie keine Frage. Sie lieben das Alien, ihr Groupie Jean Genie und das kleine China Girl.Der Man Who Sold the World ist der charismatische Frontmann Hannes Welsner (vocals and guitar). Er erweckt mit seiner Stimme und seiner Ausstrahlung all die schillernden Figuren zum Leben: den Starman, Major Tom, Ziggy Stardust, den Thin White Duke, bis hin zum bitteren Lazarus. Und er hat die dicke Backline hinter sich, die ihm die Hosenbeine flattern lässt:Zum Bowie-Project gehören: Gitarrist Oliver Spieß (guitar and vocals), Keydude Stephan Ziegler (keyboards and vocals), die Hupe Robert Holzmann (sax and percussion), Bassvirtuose Rolf Scharrer (bass and vocals), Treibsatz Alfred Deutinger (drums) und die  jungen Röhren Mila Fischer (vocals and viola) und Alicia Madlangbayan (vocals).Die Crawlers from Venus lassen mit ihrem Bowie-Project aus dem Staub von Ashes to Ashes einen so gewaltigen Moonage Daydream auferstehen, dass es nur so kracht. Man muss kein ausgemachter Bowie-Fan sein, aber spätestens nach diesem Konzert könnte genau das passieren.

Das Capitol steht also am Freitag, 29. Oktober  mächtig Under Pressure, da hilft nur eines: Let´s Dance!

JOCHEN VOLPERT BAND
Jochen Volpert - GuitarCarola Thieme - Vocals/A-Guitar/PercussionJohannes Böhm - BassStefan Schön - Drums/Cajon

Bereits seit über 40 Jahren spielt Jochen Volpert Gitarre. Live- und Studioprojekte haben seine wiedererkennbare Spieltechnik und seine kreativen Fähigkeiten am Instrument geprägt. Dank seiner Umtriebigkeit in verschiedenen Band-Konstellationen aus dem Blues-, Rock-, Jazz- und Country-Bereich, hat er sich zwischenzeitlich in der Gitarristenszene einen hohen Bekanntheitsgrad erspielt und wird deutschlandweit von einer großen Fangemeinschaft unterstützt.

Nach den Erfahrungen seiner CD-Live-Projekte „Session 50.1“ (2013) und „Session 52.2“ (2015) mit speziellen Arrangements von Coversongs, sowie der Studioproduktion „Split Personality“ (2017) mit eigenem Songmaterial, erscheint im Februar 2020 eine neue Gemeinschaftsproduktion von ihm und seiner Ehefrau Carola Thieme als Produzentin, Mitkomponistin, Texterin und Sängerin.

Begleitet von hochkarätigen Musikern, die seine Leidenschaft für anspruchsvolle Live-Konzertauftritte mit viel Raum für Improvisation teilen, ist er nun live on stage mit seinem „Best-of" Progamm zu erleben. Die außergewöhnliche Stimme und die kreativen Vocalexkursionen von Carola Thieme unterstreichen dabei den eigenständigen Bandsound.

Wer ihn schon einmal auf der Bühne erlebt hat, weiß: Jochen Volpert ist ein absoluter Freigeist an der Gitarre – immer offen und flexibel für Neues und Altes, für Experimentelles sowie bereits Bewährtes. Genau das macht seinen vielseitigen und eigenständigen Sound aus und begeistert nicht nur Gitarrenliebhaber.

Weitere Infos auf der Homepage: https://jochenvolpert.de

Aktuelle Flyer aus unseren Filmreihen!

Zum Ausdrucken oder Herunterladen auf die Flyer klicken!

ACHTUNG!

Coronabedingt sind Programmänderungen jederzeit möglich!

Zur Sicherheit rufen Sie uns bitte an unter 09524 -1601